Aktuelle Seite: Startseite > Blog

VirtueMart 2.0.4 Sicherheitsupdate

Soweit wir wissen, niemand bekam Ärger wegen es sowieso wir es behoben. Die Probleme schaffen Möglichkeiten für Vandalismus und Daten Griefing, dann tatsächlich Hacken Ihres Shops. Deshalb raten wir jedem zu vm2.0.4 so schnell wie möglich aktualisieren. VirtueMart 2.0.4 hat verschiedene Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Update K2 v2.5.6

Starten Sie Ihre Update-Motoren! K2 v2.5.6 steht ab sofort zum Download bereit. Es sind keine Änderungen an der Vorlage seit 2.5.4, so dass Sie sicher, ohne dass zu prüfen Sie MVC Überschreibungen auf Ihre Vorlage aktualisieren können. Dies ist ein Maintenance Release. Im Vergleich zu v2.5.5, fixiert man Warnungen / Fehler / Ärgernisse / Gremlins vor allem erscheinen in Joomla! 2.5.

Joomla 2.5.4 security release

Das Joomla! Team hat soeben eine Version 2.5.4 Ihres beliebten Content Management Systems veröffentlicht. Joomla 2.5.4 nutzt nun Version 11.4 der Joomla! Platform

Neben 2 Sicherheitslücken, beide als Niedrig eingestuft, enthält diese Version endlich wieder Fehlerbereinigungen: 

Es sind satte 157 Fehler beseitigt worden. 

Neben reiner "Kosmetik" am Code wurden auch drei neue Funktionen in Version 2.5.4 eingepflegt.

Joomla 2.5.3 security release

Das Joomla! Team hat heute ein erneutes Sicherheits Release veröffentlicht. Bei der Version 2.5.3 wurden 2 als Hoch eingestufte Sicherheitslücken behoben.

Eine Lücke betrifft den Code, der für die Passwort Wiederherstellung zuständig ist. Die zweite Lücke läßt in bestimmten Fällen einen weitreichenden Zugriff auf das System zu. 

Es wurden neben den beiden Sicherheitslücken keine weiteren Fehler behoben. Allen Nutzern wird ein baldiges Update ans Herz gelegt.

Joomla 2.5.2 security release

Das Joomla! Projekt hat heute ein Sicherheitsupdate für Joomla!2.5 veröffentlicht.

Version 2.5.2 behebt 2 Sicherheitslücken. Die erste, als Hoch eingestufte, betrifft das System Plugin "Highlight" welches von einer SQL Lücke betroffen ist über die sich SQL Code ausführen lässt.

Die zweite Lücke, als Mittel eingestuft, betrift ebenfalls ein System Plugin (Redirect) über dem es möglich ist, Cross-Site-Scripting auszuführen.